Nachsorgeeinrichtung für chronisch mehrfachgeschädigte alkoholkranke erwachsene Männer und Frauen

Alter Hof 58
19260 Vellahn OT Camin
Telefon: 038843 / 20 244
Fax: 038843 / 20 246
E-mail: helenenheim@suchthilfe-mv.de


Wegbeschreibung

mit dem PKW

Sie fahren aus Richtung Berlin oder Hamburg kommend die A24 bis Abfahrt Wittenburg.Dann 10 km weiter in Richtung Boizenburg fahren. Dort folgen Sie bitte der Beschilderung.
Aus Richtung Ludwigslust fahren Sie die B 5 kommend bis Vellahn und dann 10 km weiter in Richtung Wittenburg.

mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie fahren aus Richtung Schwerin mit der Buslinie 545 bis Wittenburg und dann weiter mit der Linie 523 bis Camin.
Sie können auch mit der Linie 555 bis Hagenow fahren, dann mit der Linie 540 bis Wittenburg und weiter mit der Linie 523 bis Camin.


Unser Team

Mit dem Wissen, dass Suchtmittelabhängigkeit ein hochkomplexes multifaktorielles Geschehen im seelischen, körperlichen und sozialen Bereich ist, ergeben sich für den Suchtmittelabhängigen eine Vielfalt von individuellen Bedürfnissen, die für eine erfolgreiche Resozialisierung nötig sind.


Einrichtungsleitung

Frau Eveline Rode
Einrichtungsleiterin, Fachkraft in der Gemeindepsychiatrie


Sozialarbeit

Herr Klaus-Jörg Domik
Diplom-Pädagoge

 

Herr Holger Rühlke
Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen, WB Sozialpsychiatrie

 

Frau Brigitte Nagel
staatl. anerkannte Altenpflegerin

 

Frau Birgit Kuphal
exam. Krankenschwester, Fachrichtung Krankenpflege

 

Frau Diana Rühmling
staatl. anerkannte Heilerziehungspflegerin

 

Arbeits- und Ergotherapie

Herr André Müller
Ergotherapeut

 

Frau Claudia Oling
Tischlerin, Arbeitstherapeutin

 

Frau Marlies Kossenjans
Köchin, Zusatzqualifikation in der Suchtkrankenhilfe

 

Frau Elke Schur
Mitarbeiterin Arbeitstherapie